Die Bayreuther Akademie für Gesundheitswissenschaften fördert Wissenschaft, Forschung und die Vermittlung von Erkenntnissen im Bereich Gesundheit. Im Fokus stehen Fragen der medizinischen Versorgung, Prävention, Rehabilitation und des Gesundheitssystems, mit dem Ziel, das Allgemeinwohl zu verbessern. Ein besonderes Augenmerk liegt unter anderem auch auf der Versorgung jüngerer und älterer Patienten. Praxiserfahrene Expertinnen und Experten identifizieren gesellschaftlich relevante Problemstellungen, die mithilfe wissenschaftlicher Studien analysiert und darüber hinaus Lösungsstrategien erarbeitet werden. Dabei versteht sich Wissenschaft nicht primär als abstrakte intellektuelle Arbeit, sondern als eine auf die Vernunft bezogene Fähigkeit, Fragestellungen adäquat zu beantworten. So soll Wissen auch im Sinne der Volksbildung an die allgemeine Bevölkerung, interessierte Personen, Personengruppen, Wissenschaft oder Institutionen vermittelt werden.